NetCents Technology informiert über seine aktualisierte Wachstumsstrategie

Vancouver, BC--(Newsfile Corp. - 6. Juni 2019) –- NetCents Technology Inc. ("NetCents" oder das "Unternehmen") (CSE: NC/ Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF). Seit es 2018 sein Handelsportal für Kryptowährungen startete, hat das Unternehmen gewissenhaft die strategischen Grundlagen für langfristiges Wachstum und Einnahmenentwicklung gelegt. Das Unternehmen möchte nun über eine Aktualisierung dieser Strategien informieren.

Vor Kurzem startete das Unternehmen sein Partnerschaftsprogramm. Dieses Programm hat sich für das Unternehmen bewährt und bis dato 25 neue Partnerschaften für das Unternehmen generiert. Seit Unterzeichnung dieser Verträge hat NetCents in Zusammenarbeit mit seinen Partnern Schulungsmaßnahmen erarbeitet, Marketing- und Werbematerialien entwickelt und die Händler der Partner über die Vorteile aufgeklärt, die sich bieten, wenn sie Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren.

Das Unternehmen hat in seinem Partnerschaftsprogramm viele wichtige Meilensteine erreicht und nimmt derzeit neue Händler unter Vertrag, wickelt Zahlungen ab, generiert Einnahmen und nimmt Auszahlungen für Partnerempfehlungen vor. Um weiterhin neue Partnerschaften zu erschließen, besuchte das Unternehmen vor Kurzem mit PAX die ETA in Las Vegas und mit SoftPoint die Gastronomiemesse National Restaurant Association Show in Chicago. Bei diesen Veranstaltungen konnte das Unternehmen diese bestehenden Beziehungen stärken und neue Partner- und Händlerkontakte anbahnen.

Vor Kurzem führte das Unternehmen einen kleinen Pilottest einer direkten Vertriebsstrategie für Händler durch. Bei dieser Strategie liegt der Fokus auf größeren Händlern, die eine kostengünstige alternative zu Kreditkartenzahlungen suchen, sowie auf Händlern, die bereits Kryptowährungen akzeptieren. Das Unternehmen wählte diese Zielgruppen, um von diesen Händlern rasch und möglichst reibungslos Verarbeitungsvolumen und Einnahmen zu generieren.

Die Strategie erwies sich für das Unternehmen schon früh als erfolgreich, indem es Surge365 und InCruises mit ihrer Mitgliederbasis von 135.000 Nutzern unter Vertrag nahm. Mit Surge365 und InCruises, unseren vor Kurzem angekündigten 600 neuen Händlern und 150 direkten neuen Händlerverträgen haben wir in den vergangenen Wochen bewiesen, dass wir unsere Märkte richtig identifiziert haben und dass unsere direkte Händlerstrategie funktioniert.

Die Auswirkungen dieser Strategie machen sich im Unternehmen bereits bemerkbar. Am 8. Mai 2019 kündigte das Unternehmen an, dass es seine Abwicklungsvolumina in drei Monaten in Folge steigern konnte. Seit Februar steigerte NetCents sein Abwicklungsvolumen von Monat zu Monat im Schnitt um 41%. Das Unternehmen geht davon aus, dass sein Abwicklungsvolumen im Mai gegenüber dem April um 42% zunehmen wird. Das Unternehmen erzielte für den Mai eine Wachstumsrate von 78,9% gegenüber dem Vormonat, fast das Doppelte der prognostizierten Wachstumsrate.

Um dieses Wachstum der monatlichen Abwicklungsvolumina und somit der Unternehmenseinnahmen fortführen sowie seine direkte Vertriebsstrategie für Händler vollständig umsetzen zu können, hat das Unternehmen vor Kurzem drei neue Teammitglieder eingestellt. Danielle Blackwell, Guillaume (Will) Brochu und Joshua Hebert verstärken fortan das Team Unternehmensentwicklung. Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Guillaume in seinen ersten sieben Arbeitstagen beim Unternehmen jeden Tag einen neuen Händler gewinnen konnte, was die Effizienz unserer direkten Händlerstrategie nochmals unter Beweis stellt.

Über NetCents

NetCents ist eine Online-Zahlungsabwicklungsplattform der nächsten Generation, die Kunden und Händlern Online-Dienstleistungen für die Abwicklung elektronischer Zahlungen bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld hin zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten.

NetCents Technology ist in das Automated Clearing House ("ACH") integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: "Pay Your Way"™.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über President Gord Jessop: gord.jessop@net-cents.com.

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

"Clayton Moore"
Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

NetCents Technology Inc.
Suite 880, 505 Burrard St (Bentall 1),
Vancouver, BC, V7X 1M4

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Aussagen" gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie "erwartet", "plant", "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "prognostiziert", "potentiell" und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten "werden", "würden", "könnten" oder "sollten". Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/45369

info